Wo ich jetzt lieber wäre: Griechenland

Kaum wird es bei uns wieder etwas wärmer kommt dieser nervige Regen. Deswegen würde ich jetzt viel lieber dort vor Anker liegen.

Ich muss nur noch überlegen, mit welcher meiner vielen Yachten.

[singlepic id=25 w=450 h=350 float=center]

Foto: © Tricks / PIXELIO

Tags: , , , , , ,

8 Kommentare zu “Wo ich jetzt lieber wäre: Griechenland”

  1. Sven sagt:

    Nehm die kleine, nicht das die dort nachher noch denken du könntest ihnen über die Krise helfen und die Staatskassen sanieren ;-)

  2. Babel sagt:

    super Aussicht! :) Ich glaube da wollt ich schonmal runterspringen ;)

  3. admin sagt:

    @Sven
    Ich könnte die Insel ja kaufen. Das würde den Griechen ja auch helfen ;-)

    @Babel
    Eindeutig die gleiche Bucht. So klein ist die Welt :mrgreen:

    Gruß
    Fulano

  4. Nila sagt:

    Grummel, du bist fieeeeeeeeees *motz* Jetzt hab ich eine Depri :(

  5. rundumkiel sagt:

    Wer nicht, Herr Fulano? Wer wäre dort jetzt nicht lieber? Ich kenne keinen, mich eingeschlossen…

  6. Erdbeere sagt:

    Tolles stimmungsvolles Foto. Ach da wäre ich auch gerne, oder aber hier: Wehmütig und sehnsüchtig blicke ich in die Welt hinaus …

    Na ja, es wird sicherlich bald wieder wärmer :-)

    Griß

  7. admin sagt:

    @Nila
    Sorry :-(

    @rundumkiel
    Mir fällt auch keiner ein.

    @Erdbeere
    Auch darauf könnte ich mich einlassen.

    Gruß
    Fulano

  8. Tanja sagt:

    oh ja… da wäre ich jetzt aber auch super gerne. Kann mir vorstellen, dass es dort doch sehr viel wärmer ist als hier bei uns. Träumen, den Bauch in die Sonne strecken und im Wasser planschen… das hätte doch mal was :-)

Gib Deinen Senf dazu

Fulanos Worte

sind unpolitisch, aber nicht immer unparteiisch. Ich schreibe über Dinge, die mir auffallen, gefallen und manchmal auch missfallen. Das ergibt ein buntes Sammelsurium meiner Gedanken. Kommentare dazu sind erwünscht.