Fulanos Worte

Die Welt im Speziellen und im Allgemeinen

Schlagwort

Kommentare

Blogparade: Leerzeichen setzen!

Die faulste Blogparade der Welt!Wenn eine Blogparade aus dem Nichts entsteht und aus Nichts besteht, dann diese. Vor kurzem entwickelte sich bei mir aus einer verrückten Idee ein ebenso verrückter Beitrag. Ein Beitrag, der nichts enthielt und viel enthüllte. Ich… Weiterlesen →

Leerer Beitrag

Wer nicht kommentiert, verliert! In letzter Zeit habe ich festgestellt, dass in den Kommentaren mehr Feuer ist, als in den Beitragen. Deswegen mal ein Experiment. Hier steht einfach mal nix. Wer als erster einen Kommentar abgibt, bestimmt wo die Diskussion… Weiterlesen →

730 Tage, 342 Artikel und 5535 Kommentare

Zwei Jahre Fulanos WorteKinder wie die Zeit vergeht. Gefühlt habe ich gerade erst diesen Beitrag hier zum einjährigen Geburtstag meines Blogs geschrieben und schon werden Fulanos Worte zwei Jahre alt und statistisch sieht das dann so aus. Erst war ich… Weiterlesen →

365 Tage, 244 Artikel und 3048 Kommentare

Fulanos Worte wird ein Jahr altWenn meine Frau mich nicht erinnert hätte, hätte ich es glatt verschwitzt. Aber tatsächlich ist es schon soweit. Genau vor einem Jahr habe ich mit Urlaub vom Gehirn meinen ersten Artikel online gestellt. Da passt… Weiterlesen →

Fulanos Wortmeldungs-Meisterschaft oder WM 2010

2010 Kommentare für ein KölschMittlerweile gibt es Fulanos Worte seit knapp neun Monaten. Mit Stolz kann ich verkünden, dass in dieser Zeit bereits fast 2000 Kommentare zu 186 Beiträgen abgegeben wurde. Das sind durchschnittlich mehr als zehn pro Beitrag und… Weiterlesen →

Heute wieder kein Worträtsel

Heute ist Karnevalssonntag. Den Rest der Erklärung könnt Ihr Euch denken. Nächste Woche gibt es aber wieder ein Rätsel. Kölle Alaaf zusammen!

1000 Kommentare für ein Halleluja oder ein Kölsch

Obwohl Fulanos Worte erst seit Ende September 2009 existiert, kann ich mit Stolz verkünden, dass der tausendste Kommentar nicht mehr weit ist. Vor allem in Relation zu meinen eher bescheidenen Besucherzahlen ist das eine beeindruckende Menge. Dafür schon einmal Danke… Weiterlesen →

Heute kein Worträtsel

Wie Ihr schon bemerkt habt, war es in den letzten beiden Tagen ziemlich ruhig auf meinem Blog. Schuld daran sind Alkohol und schwere körperliche Arbeit. Vor allem zweiteres, mit den Folgen des Alkohols komme ich normalerweise ganz gut klar. Jetzt… Weiterlesen →

© 2017 Fulanos Worte — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑