Fulanos Worte

Die Welt im Speziellen und im Allgemeinen

Kategorie

Unterwegs

Die Welt ist mehr als genug. Je mehr ich sehe, umso faszinierter bin ich und umso weniger verstehe ich.

Kanarienvogel im Salat

Ganz ehrlich. Wenn ich im Ausland bin, erwarte ich nicht, dass alles perfekt ins Deutsche übersetzt ist. Aber es gibt so Dinge, die sollte man tunlichst vermeiden. Sonst kann es zu Enttäuschungen führen. Ich war jedenfalls sehr traurig, dass mein… Weiterlesen →

Minions gibt es wirklich!

Oder: Spaß mit Hydranten und Schlafmasken Wenn man in Florida einem Hydranten begegnet und ihm rein zufällig die Schlafbrille seiner Frau anzieht, sieht das so aus 🙂 Und wenn man dem Minion-Hydranten dann noch einen Helm aufsetzt, dann kommt das… Weiterlesen →

Eine Welt ohne Italien?

Klippenspringen aus mehr als 1.000 Metern Höhe an der Schweizer Mittelmeerküste? Klingt nicht nur gefährlich, sondern auch ziemlich unmöglich. Schließlich hat die Schweiz gar keine Küste. Hätte sie aber, wenn es ein stiefelförmiges Land namens Italien nicht gäbe. Wie das… Weiterlesen →

Nazischatten

Manchmal läuft man irgendwo lang, wo man schon tausend Mal langgelaufen ist. Und dann sieht man auf einmal sowas. Geht das nur mir so, oder hat der Schatten dieser Schilder etwas von einer SS-Rune? Gut jedenfalls, dass nicht zwei von… Weiterlesen →

Einfach nur am Strand abhängen und braun werden?

Zurück aus dem Urlaub, der wie immer viel zu kurz war. Wir waren mal wieder in der Dominikanischen Republik, was vor allem Sonne, Palmen und Traumstrände bedeutet. Ich steh auf Strand. Auf den Sand. Die Wellen. Den Blick bis zum… Weiterlesen →

Werbung am falschen Ort

Peruanische Kommunisten in Kölle? Man kann über Sinn oder Unsinn des Kommunismus allgemein und insbesondere in Peru diskutieren. Diese Botschaft der kommunistischen Partei Perus unter einer Brücke in Köln-Mülheim zu positionieren ist aus meiner Sicht hingegen vollkommen und unbestreitbar unsinnig…. Weiterlesen →

Rettet die Delphine

Immer mehr Delphine ersticken in MüllMan hört ja immer wieder von armen Delphinen, die sich in Schleppnetzen verfangen, mit denen eigentlich Thunfisch gefangen werden sollen. Andere Delphine müssen sich für Filme wie Flipper zum Affen machen. Wieder andere werden in… Weiterlesen →

Jedem Narren gefällt seine Kappe

Karneval ist vorbei und meine Kappe ist wieder daManchmal schreibt das Leben seltsame Geschichten. Und obwohl ich Kölner bin und Karneval gerade vorbei ist, geht es in dieser nicht um eine Narrenkappe. Doch fangen wir von vorne an. Im letzten… Weiterlesen →

Die CDU strebt nach der Macht in Europa

Mangels ernsthafter Konkurrenz ist unsere Mama Angie nun schon zum dritten Mal in Folge zur deutschen Kanzlerin gewählt worden. Und wenn die SPD so weitermacht, wird die Amtsdauer Angela Merkels vermutlich noch ähnliche Dimensionen annehmen wie die von Queen Elisabeth… Weiterlesen →

© 2017 Fulanos Worte — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑