Fulanos Worte

Die Welt im Speziellen und im Allgemeinen

Einfach mal entspannen

Worüber soll man momentan schreiben, ohne sich aufzuregen? Den orangen Kasperlepräsident der USA, den Putin, den Erdogan oder die AFD? Mir fällt jedenfalls nichts ein. Deswegen schreibe ich nichts weiter und biete Euch ein kleines Entspannungsvideo.   In diesem Sinne…. Weiterlesen →

Blog Adventskalender 2016 – 8. Söckchen: An Weihnachten ist die Schwiegermutter die größte Qual!

Herzlich willkommen in meinem Türchen von Alex achter Ausgabe des Blog Adventskalender. Auch wenn bei ihm der Blog gewechselt hat, ist es doch der gleiche Alex. Und ich bin stolz, von Anfang an dabei gewesen zu sein. Auch wenn ich… Weiterlesen →

Kanarienvogel im Salat

Ganz ehrlich. Wenn ich im Ausland bin, erwarte ich nicht, dass alles perfekt ins Deutsche übersetzt ist. Aber es gibt so Dinge, die sollte man tunlichst vermeiden. Sonst kann es zu Enttäuschungen führen. Ich war jedenfalls sehr traurig, dass mein… Weiterlesen →

Fuck you Terrorangst!

Vertraut der Mathematik.Lange habe ich nichts geschrieben, aber irgendwie musste dieser Beitrag raus. Nizza, München, Paris, Brüssel etc. IS-Anhänger, Idioten, psychisch Kranke oder verwirrte und manchmal alles zusammen scheinen Europa in einen nie geahnten Umfang zu bedrohen. Ob mit LKW´s,… Weiterlesen →

Minions gibt es wirklich!

Oder: Spaß mit Hydranten und Schlafmasken Wenn man in Florida einem Hydranten begegnet und ihm rein zufällig die Schlafbrille seiner Frau anzieht, sieht das so aus 🙂 Und wenn man dem Minion-Hydranten dann noch einen Helm aufsetzt, dann kommt das… Weiterlesen →

Blogadventskalender Söckchen Nummer eins

Weihnachten – Zeit für Traditionen Ich bin kein sonderlich traditioneller Mensch. Außer an Weihnachten. Da mache ich nicht nur seit Jahren mit beim Adventskalender des offenen Blog mit. Dann möchte ich Zeit mit meiner Familie verbringen, lecker essen und trinken,… Weiterlesen →

Zielgruppengerechtes Marketing

oder: Müller Reisen vs. Miller Travel Der gemeine Deutsche an sich fährt ja auf die Kanaren, um deutsches Bier zu trinken, deutschen Filterkaffee zu genießen und tonnenweise Sauerbraten, Schweinshaxen und Schnitzel zu verdrücken. Vor allem aber möchte der gemeine Deutsche… Weiterlesen →

Wo hatte Kevin seine Finger?

oder: Was würde Werner Schulze-Erdel dazu sagen? Beim amerikanischen Familienduell ging es um die Frage, wo die befragten Menschen zuletzt ihre Finger drin hatten. Mit Kevins Antwort hatte der amerikanische Werner Schulze-Erdel offensichtlich nicht gerechnet. Köstlich. Fast noch besser als… Weiterlesen →

Dreimal Müll im Briefkasten

In letzter Zeit fand ich ziemlich viel Müll im Briefkasten. Wobei, wenn man drei der ungewollten Werbungen kombiniert, scheint es schon wieder Sinn zu machen (siehe Foto) 🙂 Rechte Parteien sind vielleicht wirklich der Beweis, dass Evolution zumindest für bestimmte… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2017 Fulanos Worte — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑